September/Oktober 2017 – Bild Tagebuch. Umzug, Wald, Herbst, Selbstbetreuung.

[Werbung findet auf meinem Blog nur statt, wenn es zu uns passt. Deshalb gibt es in diesem Beitrag einen Hinweis drauf, dass die Kleidung die meine Kinder tragen indirekte Werbung ist, denn auch dieser Blog lebt nicht nur von Luft und Liebe. Die Shops zu der Kleidung habe ich unten verlinkt. ]

 

TSCHÜSS BAYERN, TSCHÜSS SOMMER.

Der Sommer ist nun wirklich vorbei. Einzogen ist der Herbst. Kalt, nass, aber schön. Barfuß laufen ist erstmal vorbei. Vor 8 Wochen sah das noch so aus.

 

 

HALLO SACHSEN

OKTOBER

Jetzt in Wolle gepackt.

 

Wir ihr sicher gelesen habt, sind wir im September von (Ober)Bayern nach Sachsen (Vogtland) gezogen. Ich sagte: „Die Location ändert sich.“ Naja, so ganz stimmt das nicht. Jedenfalls von den Bildern her. Wir leben hier zwar in der Kleinstadt, aber es ist unglaublich viel Natur drum herum und zwar mehr als ich dachte. Jede menge Wald. Ja und… der Umzug ist im groben vorbei. Hier und da fehlen noch so ein paar Einrichtungs- „Dinge“. Umzüge bringen immer etwas Gutes mit sich. Man kann viel aussortieren. Neu Gestalten. Kreativ sein. Sich von Dingen lösen die man nicht benötigt.

Im Zuge des Minimalismus, habe ich dieses Mal kompett auf Hängeschränke verzichtet. Dort sammelt man sowieso nur Dinge, die man nicht benötigt! 😀

 

Spielständer (von Goldrabe) und Kinderküche.

 

Die Spielecke des Kleinsten.

 

D.I.Y Kleiderstange im Kinderzimmer. 2x Ikea Gardinenhalterung + Ast.

ABWECHSLUNG, EIGENER GARTEN.

Den Kindern gefällt es hier. In Bayern waren wir dann doch etwas mehr abgeschnitten von der Außenwelt. Auch die schönste Naturumgebung braucht mal Abwechslung. Die haben wir hier gefunden, denn wir übernehmen einen Kleingarten (etwas entfernt von der Wohnung) mit Gartenhaus, Obstbaumbestand, Gewächshäusern, Beeten und und und. Bis es dort los geht, wälze ich noch ein bisschen in Büchern. Zum Beispiel von Wolf D. Storl „Der Selbstbersorger„. Dieses Buch liegt hier schon vier Jahre herum. Endlich kommt es mal zum Einsatz. Im Frühling wird es dann jede Menge Gartencontent zu sehen geben. Das freut mich besonders, denn wir werden sicher jeden Tag viel Zeit dort verbringen.

HERBST BASTELEI, KITAFREI ALLTAG.

 

NEUE UMGEBUNG ERKUNDEN

Zum Abschluss eine Erinnerung.

Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.

– Katharine Hepburn

 

Bis bald!

 

Links zu den Shops:

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.